Stürzende Linien

Stürzende Linien sind ein optischer Effekt in der Architekturfotografie, der entsteht, wenn der Fotograf die Kamera nach oben oder nach unten neigt. Dabei scheinen senkrechte Linien zu „kippen“. Dieser Effekt tritt besonders bei Weitwinkelobjektiven hervor. Sollten bei deinen Aufnahmen die zusammenlaufenden Linien stark sein, kannst du sie in der digitalen Nachbearbeitung perspektivisch entzerren.

Menü