Festbrennweite

Bei einem Objektiv mit Festbrennweite kannst du die Brennweite nicht wie bei einem Zoomobjektiv verändern. Objektive mit Festbrennweite sind leichter, weil sie aus weniger Linsen zusammengesetzt sind. Sie haben außerdem eine bessere Auflösung, bessere Abbildungsqualität und eine höhere Lichtstärke. Deshalb sind sie vor allem in der Portraitfotografie sehr beliebt. Portraitfotografen benutzen meisten Objektive mit einer festen Brennweite zwischen 50mm und 90mm mit einer Lichtstärke von bis zu f 1.2, um eine geringere Schärfentiefe und schöneres Bokeh zu erreichen.

Menü