Bildstabilisator

Ein Bildstabilisator ist die mechanische und elektronische Funktion in der Kamera, die Verwacklungsunschärfe verhindert. So sind Aufnahmen aus freier Hand auch mit längeren Belichtungszeiten möglich. Bildstabilisatoren befinden sich entweder im Objektiv (Canon, nikon, Fuji, Sony) oder im Kameragehäuse (Sony, Olympus, Panasonic, Ricoh).

Bei Aufnahmen mit dem Stativ solltest du den Bildstabilisator ausschalten. Vorteil des Bildstabilisator im Kameragehäuse ist, dass die Stabilisierung immer Möglich ist und vom Objektiv unabhängig.

Menü